Überspringen zu Hauptinhalt
Elder person using wooden walking cane during rehabilitation in friendly hospital

Verhinderungspflege

Ist die private Pflegeperson durch Urlaub, Krankheit oder aus anderen Gründen vorübergehend an der Pflege gehindert, kann der Pflegebedürftige die Verhinderungspflege in Anspruch nehmen.

Die Verhinderungspflege steht Pflegebedürftigen mit Pfleggrad 2 bis 5 für die notwendige Ersatzpflege für längstens sechs Wochen je Kalenderjahr in der Höhe von 1612 Euro zur Verfügung.

An den Anfang scrollen